Badminton

Ich gehe seit Ende September in die Badminton-AG. Sie beginnt jeden Freitag um 13:00 Uhr und geht bis 13:45 Uhr. Wir treffen uns immer um 12:50 Uhr vor der Turnhalle 1. Unser Trainer ist Herr Hein. Er schließt die Turnhalle für uns auf und alle gehen rein. Es sind zwischen sieben und 11 Kinder da. Die Jungs und Mädchen ziehen sich getrennt voneinander um und gleich danach geht´s ab in die Halle. Als erstes suchen sich alle, die keinen eigenen Schläger haben, einen aus und suchen sich dann einen Partner. Beim Spielen ist es egal, ob du Links- oder Rechtshänder bist. Du setzt, wenn du denn Schläger in der linken Hand hast, den rechten Fuß vor, wenn du ihn in der rechten Hand hältst, den linken. Mit deinem Partner gehst du dann in ein Spielfeld und fängst an zu spielen. Dabei ist es völlig egal, ob ihr mit Punkten spielt oder nicht. Man muss nicht immer mit demselben Partner spielen. Du kannst dir auch jede Stunde einen neuen Partner suchen, denn es ist egal, mit wem du spielst, und dabei findet man heraus, mit wem es am meisten Spaß macht. Eine gute Aufwärmübung für Anfänger ist es zu versuchen, den Ball so lange wie möglich in der Luft zu halten. Wenn man das geschafft hat, kann man noch versuchen, dabei in der Turnhalle herumzulaufen. Das macht viel Spaß und erhöht die Treffsicherheit. Wir spielen auch öfters mit Netzen oder ein Zwei- gegen-Zwei-Spiel. Um ca. 13:35 Uhr hören wir dann auf mit dem Spielen und fangen an aufzuräumen und gehen danach in die Umkleiden. Da müssen wir uns dann beeilen, denn nach uns haben noch andere Unterricht und die wollen nicht zu spät kommen. Die gesamte AG macht riesigen Spaß und darum geht es auch, um den Spaß und nicht ums gewinnen. Schaut doch einfach mal vorbei! Wir freuen uns über jeden der kommt!   
Elisabeth Hake    

Drucken E-Mail